Ferienwohnung
Ausstattung/Kosten
Anreise/Lage
Impressionen
Umgebung
Anfrage/Kontakt
Links
 
Impressum
Mit ihren romantischen Städtchen und der faszinierenden Natur bietet Ihnen die Eifel eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Die urwüchsige Eifellandschaft lockt mit ihrem umfassenden Angebot an Wander- und Fahrradwegen wie dem Lieserpfad, dem Eifelsteig oder der Geschichtsstrasse bei Kelberg zu ausgedehnten Streifzügen durch eine intakte Natur.

Weite Äcker und steile Weinberge, große Stauseen und kleine Maare, gepflegte Fachwerkhäuser und alte Burgen, Ritterspiele und Autorennen, Brauchtum und Museen, all das bietet die Eifel ihrem Besucher.

Ausflugsziele wie der Nürburgring, die Mosel oder Luxemburg sind weitere spannende Möglichkeiten den Urlaub zu genießen.

Natur- und Geschichtsfreunde, Aktionfans und Ruhesuchende, Wanderer und Radler, alle kommen in der Vielfalt der Eifel auf ihre Kosten und lernen sie lieben.

Unsere Ferienwohnung ist ein idealer Ausgangsort für Wanderungen und Radtouren. Sie können ab Ulmen (2,5 km von uns entfernt) durchs Tal der wilden Endert nach Cochem an der Mosel wandern und von Cochem zurück mit einem Bus, der stündlich verkehrt.

Ferner laden natürlich auch die Traumpfade, Lieserpfad und Eifelsteig zum Wandern ein.

Eine weiterer Vorschlag für eine kleinere Wanderung: Von Berenbach durch herrliche Buchen- und Tannenwälder zum Jungfernweiher bei Ulmen (ehemals ein Vulkan) mit einem sehr schönen Rundweg durch das Vogelschutzgebiet, von hier geht es weiter durch den alten Ortskern von Ulmen zum jüngsten Maar (ca. 20000 Jahre jung), welches man ebenfalls umwandern kann.

Für Radwanderungen bieten sich folgende Radwege an:
Maare-Mosel-Radweg, Kosmos-Radweg, Elztal-Radweg usw. oder z.B. mit einem Elektro Fahrrad genussvoll die Berge und Täler erleben. (Verleihstationen sind in Kelberg, Gunderath, Uersfeld und Daun)

Unweit der Ferienwohnung ist der Center Park in Gunderath mit einem Erlebnisbad, Sauna, Tennis, Squash, Badminton, Bowling und Kegelbahnen.

Der Nürburgring mit dem neuen Ringwerk und der grünen Hölle ist ca. 17 KM entfernt. Mit seinen Events für Jung und Alt ein Erlebnis.

«Aufruf zur Langsamkeit: Wir müssen schleunigst entschleunigen.» Walter Ludin, geb. 1945